Gülleverschlauchung

in Mayerhofen am vergangenen Freitag

{youtube}y9--VJFG2G8&feature|580|460{/youtube}

[widgetkit id=76]

Junger Wind beim vergangenen Maschinenring Austragler-Ausflug

Einige Male im Jahr treffen sie sich – die Austraglergruppe des Maschinen-und Betriebshilfsringes Laufen – um gemeinsam etwas zu unternehmen.

Dieses Mal unternahmen sie unter der Reiseleitung von Elisabeth Forster einen Ausflug nach Berchtesgaden.

Der voll besetzte Bus fuhr zunächst nach Berchtesgaden ins Haus der Berge.

Dort wurde uns anhand einer Führung der Nationalpark

...

53. Jahresmitgliederversammlung

Die mit mehr als 250 Besuchern bestens angenommene Jahresmitgliederversammlung des Maschinen- und Betriebshilfsring Laufen e. V. in Teisendorf zeigte die positive Weiterentwicklung unserer bäuerlichen Selbsthilfeeinrichtung. 1. Vorsitzender Sepp Mühlthaler konnte in seiner ersten Versammlung eine große Anzahl von Ehrengästen begrüßen.

Der derzeitige Mitgliederstand beträgt 1.702 Mitglieder mit 33.550 ha, was

...

Ein herzliches Vergelt's Gott an alle Helferinnen & Helfer

Als Dank und Anerkennung für die Tätigkeiten der sozialen Betriebshilfe hat der Maschinenring

P1040847

Laufen alle Einsatzkräfte, die im Jahr 2016 im Einsatz waren, am 20. Januar zur traditionellen

Achtung- .....Kamera läuft!

Laufner Maschinenring-Austragler live im BR Abendschaustudio

Warum Moderatoren während der Live-Sendung immer textsicher sind (in der Kamera sind die einzelnen Sätze zum Ablesen aufgeführt). Dass es den Bayerischen Rundfunk seit ca. 60 Jahren gibt, dass über 3.000 festangestellte und zahlreiche freie Mitarbeiter an drei Münchner Standorten (Funkhaus, Freimann und Unterföhring) tätig sind und dass im Archiv an die 700.000 Bild-und Tonträger gelagert sind (das ergibt, wenn sie aneinander gereiht sind, eine Strecke von 27 km).

Ein Übertragungsfahrzeug-

...

"...des war voi cool!"

Maschinenring-Familienausflug war ein großer Erfolg!

Er ist immer wieder eine Reise wert; der Skyline-Freizeitpark in Bad Wörishofen. Kürzlich konnten sich davon die Laufener Maschinenring-Mitglieder überzeugen. Geboten ist dort alles, was Kindern und auch Eltern Spaß macht. Angefangen von einem nostalgischen Kettenkarussell, oder einem Streichelzoo für die Kleinsten bis hin zu waghalsigeren Gerätschaften wie Sky Shot oder Sky Dragster, für die älteren Besucher. Auch eine überdimensional große Wasserrutsche sorgte an diesem heißen Tag für ideale Erfrischung.

Bei der Heimfahrt waren sich alle einig: "des war voi cool!"

[widgetkit

...

Mitgliederlehrfahrt mit Besichtigung des Zemtenwerkes Rohrdorf und Gut Sossau

Mit einem voll besetzten Bus fuhren wir zuerst zur Besichtigung des Zementwerkes in Rohrdorf.

In der Einführung wurde uns einiges über die Geschichte und die Herstellung des Portland-Zementes erläutert. Interessant war zu hören, dass bei der Zementherstellung riesige Mengen an Sekundärrohstoffen, wie Altreifen, geschreddertes Papier oder Tetrapacks, verwertet werden.

Beim Rundgang durch das Werk, besuchten wir den Leitstand, von dem aus der gesamte Prozess gesteuert wird. Wir erfuhren, dass dieses Zementwerk viel in den Umweltschutz investiert hat. So wurde in den letzten Jahren viel Geld in eine Entstickungsanlage, einen neuen Pendelrostkühler und ein Abwärmekraftwerk,

...

Hagelschäden Nähe Laufen

Am vergangenen Samstag, den 02. Juli ereignete sich zwischen Surheim und Laufen ein schweres Unwetter mit enormem Hagelschäden.

Hierzu ein paar Bilder.

[widgetkit id=65]

Betriebshelfer des Maschinenrings in Laufen beim Dankeschön-Ausflug

Zahlreiche Betriebshelfer/innen des Maschinenrings in Laufen fuhren gemeinsam nach Ruhpolding zum Butzen-Wirt um von dort aus zur Nesslauer Alm zu wandern. Unsere langjährige Betriebshelferinn Pastötter Veronika empfing uns dort als Sennerin auf der Nesslauer Alm.

Neben einer passenden musikalischen Umrahmung kamen auch das persönliche Gespräch und der Erfahrungsaustausch nicht zu kurz.

Tag des offenen Hofes in Wolfhausen

Am Sonntag, den 29. Mai 2016 waren auch wir beim Tag des offenen Hofes bei der Fam. Lamminger in Wolfhausen dabei.

Bei schönstem Wetter kamen tausende von Besuchern zu dieser interessanten Veranstaltung.

Unser „Saglschätzwettbewerb“: wer sägt 500 g Holz von einem dicken Ast ab?, kam bei den Gästen sehr gut an und so konnten wir drei Preise vergeben; fast richtig geschätzt hat Agnes Rehrl, Seeleiten mit 492 g, sie erhielt einen Gutschein über 5 Stunden Haushaltshilfe.

Matthias Mösenlechner aus Teisendorf konnte sich über den 2. Preis (485 g) 3 Std. Haushaltshilfe freuen und

Markus Thanbichler aus Rückstetten bekam für seinen 3. Platz (474 g) 2 Stunden

...

Veranstaltung Mulchsaat Mais

Hier gehts zum Video: {youtube}00q1NJlFNXs|480|360{/youtube}

In einer Gemeinschaftsveranstaltung des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Pfaffenhofen und des Maschinenrings Laufen zum Thema „Wirksamer Erosionsschutz durch Mais-Mulchsaat“ befasste sich der Hauptakteur Max Stadler vom AELF Pfaffenhofen mit dem Erhalt beziehungsweise der Steigerung der Bodenfruchtbarkeit. Im Besonderen wurde die Gülleausbringung und –einarbeitung in abgefrorene Zwischenfrüchte mit anschließendem Maisanbau gezeigt und besprochen.

Silberne Staatsmedaille für Franz Helmberger

Mit der Staatsmedaille in Silber hat Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner den ausgeschiedenen MR Laufen Vorstand, Franz Helmberger aus Gengham ausgezeichnet. In seiner Laudatio würdigte der Minister vor allem den langjährigen Einsatz für den Maschinenring in Laufen.

P1040296P1040298

Ortsversammlung Berchtesgaden

Josef Maltan und Andreas Keilhofer wieder gewählt

Ortsobmann Josef Maltan, Sommerau konnte eine stattliche Anzahl an Besuchern begrüßen. Ein besonderer Gruß galt den Referenten des Abends Franz Helmberger, Vorsitzender des Maschinenringes mit Geschäftsführer Herbert Galler, sowie Dr. Markus Höper von der Biosphärenregion Berchtesgadener Land.

Geschäftsführer Herbert Galler geht eingangs auf die neuen Anforderungen bei der Ausbringtechnik durch die neue Düngeverordnung ab 2016 ein. Hier sind

...

Neue Vorstände gewählt

Sepp Mühlthaler neuer 1. Vorsitzender

Hans Eisl zum 2. Vorsitzenden gewählt

Sepp Mühlthaler aus Strass bei Laufen heißt der neue 1. Vorsitzende unseres Maschinenringes. Nach 15 Jahren 2. Vorsitzenden hat er das wichtige Amt vom ausgeschiedenen Franz Helmberger übernommen.

Zum neuen 2. Vorsitzenden wurde Hans Eisl aus Straß, Gemeinde Ainring gewählt.

In der sehr gut besuchten Jahresmitgliederversammlung hat ein Wechsel an der Führung statt gefunden. Franz Helmberger ist nach 19 Jahren Ortsobmann und 15 Jahren 1. Vorsitzender abgetreten. Sowohl Alfons Leitenbacher, AELF Traunstein, als auch Resi Schmidhuber, stellvertretende Landrätin Traunstein und Georg

...

Platz 2 bei Top-Agrar-Wettbewerb Clip my Farm für Maria Leitenbacher aus Wimmern

Wir gratulieren Maria Leitenbacher aus Wimmern bei Teisendorf (elterlicher Betrieb Gitti und Stefan Leitenbacher) zu dem Erfolgsfilm…

die Zukunft in Kinderschuhen

Gemeinsam mit ihrem Partner Michael Regner produzierten die beiden kreativen Köpfe einen schönen Film der die kleine Sophia in ihren bunten Gummistiefeln zeigt.

Wer schon in frühen Jahren mit so viel Leidenschaft an die Sache herangeht, wie die kleine Sophia, dem blüht mit Sicherheit eine große Zukunft als Landwirt/in. Maria und Michi haben dieses Video für CLIP MY FARM gedreht und konnten den zweiten

...

Dankesfeier für unsere Betriebshelfer

Als Dank und Anerkennung für die Tätigkeiten in der sozialen Betriebshilfe hat der Maschinenring Laufen alle aktiven Einsatzkräfte, die im Jahr 2015 im Einsatz waren, am 15. Januar zur traditionellen Winter-Helfer-Feier zum Hofcafé Mühlradl am Leitnerhof eingeladen.

Der Einsatzleiter des

...