Gemeinsam stark

Aktuelles vom Maschinenring Laufen

20.10.2017

MR-Beratung Laufen

Winterzeit ist Beratungszeit! Jetzt die Zukunft planen! Konkrete Beispielsfragen aus der Beratungstätigkeit: Arbeitsbelastung für Betrieb und Familie zu hoch – wie können wir das ändern? Neuen Stall bauen – wie geht das betriebs-...

Weiterlesen

18.10.2017

Infoveranstaltung zur neuen Düngeverordnung

Das AELF Traunstein, BBV und MR wird zu den nachstehenden Termine einige Änderungen zur Düngeverordnung erläutern. Mittwoch, 08.11.2017 Palling Michlwirt Mittwoch, 15.11.2017 Gasthof John, Obing Montag, 20.11. 2017 Gasthof Lederer, Surheim Montag, 27.11.2017 Gasthof...

Weiterlesen

16.10.2017

Termine für die Ortsversammlungen

Die Versammlungen machen wir heuer gemeinsam mit der Waldbesitzervereinigung Laufen-Berchtesgaden w.V. Alle Mitglieder sind hierzu recht herzlich eingeladen. Sollte der Termin aufgrund der momentanen Mais- & Grasernte nicht wargenommen werden können, ist...

Weiterlesen

29.09.2017

neue Termine zur Pflanzenschutz Fortbildung

   Beginn immer um 09:00 Uhr, bitte halbe Stunde früher vor Ort sein, Dauer 4 Stunden! Die Kursgebühr für die Teilnahme inklusive der ERstellung und Archivierung des Nachweises der Fortbildung beträgt 33,30...

Weiterlesen

Junger Wind beim vergangenen Maschinenring Austragler-Ausflug

Einige Male im Jahr treffen sie sich – die Austraglergruppe des Maschinen-und Betriebshilfsringes Laufen – um gemeinsam etwas zu unternehmen.

Dieses Mal unternahmen sie unter der Reiseleitung von Elisabeth Forster einen Ausflug nach Berchtesgaden.

Der voll besetzte Bus fuhr zunächst nach Berchtesgaden ins Haus der Berge.

Dort wurde uns anhand einer Führung der Nationalpark Berchtesgaden näher gebracht. Allesamt konnten wir zum Abschluss den wunderbaren Ausblick über das Berchtesgadener Land und auf das Watzmannmassiv genießen.

Für das leibliche Wohl sorgte das Mittagessen in der Spießberger-Alpenküche.

Anschließend ging es weiter zur Betriebsbesichtigung von Sepp Wegscheider, Lacklehen, Ramsau. Die Familie Wegscheider zeigt und erklärte uns den neuen Laufstall mit Melkstand für 10 Kühe.

Zum Ausklang kehrten wir gemeinsam in das Gasthaus Hochschwarzeck zum gemütlichen Beisammensein ein.